Elektroinstallation
Egal ob für ein Wohnhaus, im Bürogebäude, in einer Werkstatt, für landwirtschaftliche Gehöfte oder auf Freiflächen wie Parkplätzen oder Ähnliches, die Kerscher Ing.-GmbH installiert nach Ihren Vorgaben und wenn Sie möchten, auch gleich mit unserem Partner für das Sanitär- und Heizungstechniker Handwerk. So können Sie uns als Generalunternehmer für die komplette Technik beauftragen, haben einen Ansprechpartner und es kommt garantiert nicht zu Schnittstellenproblemen. Auf Wunsch begleiten wir Sie dabei vom ersten bis zum letzten Schritt, d.h. von der Planung, über die Ausführung bis hin zur Wartung.

 

Gehobene Ansprüche
Die DIN 18015 legt die Anzahl der Steckdosen, der Beleuchtungen und anderer Verbrauchsmittel fest, die Wohngebäude mindestens aufweisen müssen. Wer sein Eigenheim mit etwas mehr Nachhaltigkeit, sprich mit zukunftsfester und vernetzbarer Technik und mit Reserven für spätere Erweiterungen ausstatten möchte, stellt höhere Ansprüche, wie in der Norm vorgeschrieben, die zufällig auch so ähnlich wie „0815“ klingt. Ästhetik und Eleganz - auch im kleinsten Detail - können wir Ihnen mit unseren ausgewählten Schalterprogrammen von Busch-Jäger, Gira und Merten gerne ins Haus bringen.

 

Gebäudeautomatisierung
Egal ob EIB, KNX, … oder LCN gemeint ist eigentlich immer dasselbe - der sog. Installationsbus. Neben den variablen Einsatz, der Kommunikationsfähigkeit zu anderen Gewerken wie Kühl- und Heiztechnik, Sicherheitstechnik, Eigenverbrauchsanlagen und Backup-Systemen bietet die Bustechnik bei aufwendigen Wohngebäuden, größeren Bürogebäuden, Messebauten und in Hotel- und Gastronomiegewerbe sogar einen Kostenvorteil.

Sie haben ein Projekt in dieser Richtung, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Falls es bei Ihnen mehr in die Richtung Gebäudeautomatisierung eines größeren Bauwerks geht – auch kein Problem, denn die Diplomarbeit unseres Firmengründers lautete: „Untersuchung und Simulation zur Betriebsoptimierung der Klimatisierung und der dezentralen Stromerzeugungssysteme eines Technologie- und Logistikzentrums“.

 

LED-Beleuchtung
Zu LED-Leuchten gibt es unserer Meinung nach keine wirklichen Alternativen mehr. Die extrem hohe Energieeffizienz ist bereits bekannt, die Farbwiedergabe ist schon auf hohem Niveau, LED-Leuchten und Leuchtmittel sind häufig auch in dimmbaren Varianten erhältlich, die sog. RGB- und RGBW-Technik ist im Moment nur mit LEDs wirtschaftlich umsetzbar und die Kosten für diese Technik sind in den letzten Jahren enorm gefallen. Diese sind allerdings in den häufigsten Fällen über die wesentlich niedrigeren Energiekosten in ein paar Jahren wieder amortisiert. Fragen Sie uns – wir können Sie auch zu möglichen Förderungen in diesem Bereich beraten.